Bestattungskosten

Bestattungskosten setzen sich aus drei Bereichen zusammen:

  • Eigenleistungendes Bestatters
     
  • Kommunale Gebühren (sind regional sehr unterschiedlich und machen oft bereits ca. 50% und mehr der Bestattungskostenrechnung aus)
     
  • Fremdleistungen
    z. B. Blumenschmuck, Grabmal, Traueranzeigen

 

In einem Vorsorgegespräch bestimmen Sie den Umfang des Leistungspaketes. Ihre individuellen Wünsche werden vertraglich berücksichtigt und weisen jeweils bereits einen entsprechenden Geldbetrag aus. Eine einfache Bestattung ohne Trauerfeier kostet natürlich weniger als eine Bestattung mit einem hochwertigen Sarg, Trauerfeier, Blumenschmuck, Traueranzeigen, Grabstein und Grabpflege. Fragen Sie uns - es ist für jede Preiskategorie eine Bestattung auszurichten Eine angemessene Bestattung kostet - je nach Region und individueller Gestaltung - heutzutage zwischen 3.000 € und 12.000 € (einfache, mittlere und luxuriöse Ausstattung).

Durch Preissteigerungen können sich diese Beträge im Laufe der Zeit noch verändern. Oftmals wird die Steigerung der Inflationsrate jedoch durch Verzinsung - z. B. einer Sterbegeldversicherung oder einer Treuhandeinlage - aufgefangen. Nach der Bestattung wird gemäß Absprache eine detaillierte Aufstellung aller erbrachten Leistungen ausgefertigt. Nachdem wir im Auftrag der Angehörigen Auszahlungen von Versicherungen beantragt haben, erfolgt nach dem Eingang der beantragten Gelder die Abrechnung seitens unseres Bestattungshauses.